Programm

Nach einer Festmesse um 09:00 Uhr werden die Festgesellschaften auf den Bonner Münsterplatz in mehreren musikalisch begleiteten Zügen auf den Bonner Münsterplatz ziehen und dort gegen 10:30 Uhr eintreffen. Chöre und Orchester postieren sich in Front des Monuments. Das Bataillon Schützen und die Corps formieren sich. Einzelne Ehrengäste fahren mit Kutschen vor. Ein Signal verkündet die Ankunft der Herrschaften auf dem Balkon. Dort erscheinen: Königin Victoria mit Price Consort, Prinz Wilhelm von Preußen IV. nebst Gemahlin, Prinz und Prinzess von Preußen, Alexander von Humboldt und Hector Berlioz. Nach einer Ansprache des Chorleiters Dr. Breidenstein hören wir eine Gewehrsalve, Glockengeläut und Kanonendonner sowie einen „tausendfachen Ruf der Menge“. Franz Liszt geht als erster zum Denkmal. Die Hülle fällt. Liszt dirigiert die Festkantate.

Im Anschluss an den nachempfundenen Festakt erfolgt die Aufführung einzelner Musikstücke. Dazu gehört auch ein Arrangement „Beethoven meets 2020“.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen